15. Juli 2019 Joern Gutowski

Pita Sandwich mit Kofu Falafel

Natürlich ein sehr naheliegendes Rezept für unseren Kofu ist eine abgewandelte Version des Falafel Sandwichs. Anstatt der frittierten Falafelbälle nehmen wir einfach unseren Kofu Falafel. Als wunderbare Vollendung kommt noch eine Pestocreme aus Hülsenfrüchten von Veganica dazu.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Pita-Brote
  • ½ Packung Kofu-Falafel in Scheiben geschnitten (ca. 5 cm breit)
  • 1 Esslöffel Veganica „Spicy Orient“ Pestocreme mit Hülsenfrüchten
  • 1 Tomate
  • ½ Gurke
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackte Minze
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • ½ Tasse Tahini
  • ½ Tassen Wasser
  • ½ Knoblauchzehe kleingehackt (nach Geschmack)
  • Salz/Pfeffer
  • 3–4 Esslöffel Bratöl zum Frittieren

Zubereitung:

Das Tahini mit dem Wasser, Zitronensaft, der Knoblauchzehe verrühren. Mit Salz würzen.

Die Tomate, die Frühlingszwiebel und die Gurke kleinhacken und mit Zitronensaft und Olivenöl mischen.

Das Pita-Brot aufschneiden mit Veganica „Spicy Orient“ Aufstrich und Tahini bestreichen. Mit ein wenig Salat füllen.

Die Kofu Scheiben mit Öl in der Pfanne frittieren und den Salat in dem Pita-Brot anrichten. Nach Wunsch mit mehr „Spicy Orient“ und Tahini garnieren und mit dem restlichen Salat genießen.

Über Veganica: Pestos und Aufstriche aus Hülsenfrüchte – wenn das mal nicht zu Kofu passt! Die Manufaktur aus Niedersachsen hat einzigartige Produkte mit hohem Anteil an Hülsenfrüchten und natürlichem Bio-Öl kreiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.